Herzlich willkommen auf meiner Landingpage

Ein Handy, Tablet, Laptop / PC und einen Browser – mehr benötigt es nicht, um in sich in meiner Welt zu bewegen.

Meine Welt, das ist natürlich WordPress, die Panoramafotografie, ein brandaktuelles gesellschaftspolitisches Projekt, ein WordPress-Community-Projekt und last but not least ein innovativer Fotoblog.

Ich bin Martin Wolfert, Ehemann, Vater, WordPress-Enthusiast, WordCamp-Speaker, WordPress-Meetup-Organisator, Mitgründer von wp@lunch, Blogger, Fotograf, Panograf und ProductOwner für WordPress bei Europas größtem WebHoster.

Martin Wolfert


Mein Projekt gegen
Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Ende 2017 habe ich mein Projekt „Ich bin Deutsch!“ – ein Projekt gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit angefangen.


Mit diesem Projekt möchte ich etwas gegen Stereotypisierung von „Aussehen“, Schubladendenken und Ausgrenzung in Bezug auf Herkunft, Hautfarbe, Sprache oder Religion unternehmen.
Mein Projekt war, mit einem abendlichen Vortrag am 17.05.2019 im Ständehaussaal, Teil der Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2019.

„Humans of WordPress“
Ein Projekt für die WordPress-Community

Das Projekt zieht seine Inspiration aus drei anderen Projekten und möchte diese zu etwas Neuem zusammenführen. Da ist zum einen die visuelle Sprache von Humans of New York,die grundlegende Idee hinter HeroPress und die Emotionen aus meinem Projekt Ich bin Deutschland.

Humans of WordPress soll sich zu einem internationalen Projekt entwickeln, und ist daher in zwei Sprachen (Englisch und Deutsch) verfügbar. Dieses Projekt ist gleichzeitig mein Einstieg in den Bau von WordPress-Seiten mit Gutenberg.